Mittwoch, 8. November 2017

Surfen im Winter in Spanien

SurfenAndalusien

Zum Surfen im Winter musst du nicht zwangsläufig weit reisen. Auch in Europa kannst du bei einem milden Klima von 20 °C sowie 17 °C Wassertemperatur Surfen. Im Süden Spaniens ist es selbst im tiefsten Winter noch warm. Nicht umsonst wird Andalusien das Kalifornien Europas genannt. Ab November beginnt hier die vielleicht schönste Surf-Zeit des Jahres. Dann nämlich findest du leere Strände, konstante Wellen und Sonne, Sonne, Sonne... Ideal also, um deinen Resturlaub gegen eine Portion Wärme einzutauschen.

Inhaltsübersicht

Wo Surfen im Winter?

Wenn du nach einem idealen Ort zum Surfen im Winter in Europa suchst, ist El Palmar im Andalusien perfekt. Die Flüge dauern nicht lange, sind günstig und es ist den ganzen Winter über wunderbar warm. Es ist selbst dann noch mild, wenn es in Nordeuropa so richtig ungemütlich wird. Freu dich also auf ein mildes Klima, hervorragende Wellen und ein leeres Line-up - und das in Euroa!

Die freie Zeit zwischen deinen Surf Sessions kannst du nutzen, um die schöne Natur oder die südspanische Kultur kennen zu lernen. Denn Andalusien ist die Wiege des Flamenco, des Sherry und natürlich gibt es auch hier leckere Tapas. Die maurische Vergangenheit legt einen mysthischen Zauber über die kleinen Dörfer und Städte, sodass man manchmal das Gefühl hat man ist gar nicht in Spanien.

Urlaub im Warmen? Surfen im Winter in Spanien

Surfen im Winter in Europa

Tausche Winterdepression gegen sonnige Leichtigkeit. Wenn es in Deutschland kalt ist, sehnen sich viele landlocked Surfer nach einem sonnigen Surf Urlaub im Warmen. Das ist zum Glück möglich, denn in einigen Ländern ist es dann warm, wenn es in Europa kalt ist. Bali, Sri Lanka oder Marokko gehören zu den beliebtesten Urlaubszielen im Winter. Die sind aber auch ganz schön weit weg. Viel näher ist der Süden Spaniens. In nur zwei bis drei Flugstunden bist du von Deutschland bei uns in Andalusien. So günstig wie jetzt sind die Flüge nie. Für 20 € kannst du zu uns und zurück nach Deutschland fliegen. Einen Mietwagen bekommst du für 40€ die Woche. Mehr dazu verraten wir dir weiter unten.

In Andalusien Surfen im Winter

Spaniens Süden ist ein echter Geheimtipp in der Surfszene. Gerade im Winter hat Andalusien seinen besonderen Reiz. Denn im Gegensatz zu den Hochsommer-Monaten sind die Strände zu dieser Jahreszeit nahezu menschenleer. Die Tage sind auch im November, Dezember, Januar und Februar lang und sonnig (Sonnenuntergang gegen 18:30) und die Temperaturen herrlich mild. Und das Beste: Im Winter gibt es in El Palmar die besten Wellen. Wer also Im Winter in Europa Surfen möchte, ist hier gold richtig.

Da die Bedingungen für Surfer im Winter so gut sind, hat unser Surf Camp auch im Winter geöffnet. Der Surfspot befindet sich direkt vor dem Surfcamp. Vervollständige deinen Surfurlaub mit Yoga, gemütlichen Unterkünften und frischer, leckerer Verpflegung.

Urlaub im Warmen? Yoga in Spanien - auch im Winter
Urlaub im Warmen? Andalusien ist eines der schönsten Reiseziele im Winter
Kleine Pause vom Surfen - Beachvolleyball in der andalusischen Sonne.

Wetter & Klima zum Surfen in Andalusien

Oft werden wir gefragt, ob es im Winter noch warm ist. In El Palmar genießen wir das ganze Jahr über lange und sonnige Tage. Im Winter wird es tagsüber selten kälter als 15 C°. Die Sonne geht frühestens um 18:30 Uhr unter. Das haben wir unserem großen Nachbarn zu verdanken: El Palmar liegt nämlich nur 50 Kilometer vor Marokko. Von Tarifa aus sind es sogar nur 14 Kilometer bis auf den anderen Kontinent. Bei gutem Wetter sehen wir Afrika vom Strand aus. Dank der Nähe zu Marokko freuen wir uns also über 3000 Sonnenstunden im Jahr. So richtig winterlich ist es hier nie. Dieses Jahr ist es im November sogar noch so warm, dass wir wir in T-Shirt und Boardshorts auf der Terrasse sitzen und uns mit Sonnencreme einschmieren müssen.

Abends wird es dann aber doch mal kühler. Dann entfachen wir ein Feuer im Yoga Garten und machen es uns gemütlich. Surfen im Winter geht also auch in Europa. Und das ganz ohne zu Frieren. Dein Surf oder Yoga Urlaub im Warmen muss also gar nicht weit weg sein.

Wie groß sind die Wellen in El Palmar im Winter?

Andalusien bietet im Winter die besten und konstantesten Wellen. Während in El Palmar im Sommer (Juli, August) ein sehr kleiner Swell ankommt, haben wir von November bis März die konstantesten Wellen. Die Größe kann natürlich variieren, aber meistens sind die Wellen hüft- bis schulterhoch.

Surfen im Winter in Andalusien
Im Winter können die Wellen gern mal kopfhoch werden.
Urlaub im Warmen? Surfen im Winter im sonnigen Andalusien in El Palmar
Auch im Winter gibt es hier noch schöne Anfängerwellen.

Surfen im Winter für Anfänger & Fortgeschrittene

Der Winter eignet sich perfekt, um Surfen zu lernen oder um deine Surf Skills zu vertiefen. Natürlich gibt es auch Tage mit größeren, etwa kopfhohen Wellen. Sollten die Wellen in El Palmar einmal zu groß sein, finden wir immer eine gute Anfänger-Welle in der richtigen Größe - in maximal 20 Minuten Fahrt.

Surfen lernen im Winter

Für Anfänger, die Surfen lernen möchten, bieten wir natürlich ebenso Kurse an wie für Fortgeschrittene. Oder du schnappst dir einfach ein Surfbrett und surfst auf eigene Faust. In unserem Blogtext über Wetter und Wellen in El Palmar kannst du dir einen Überblick über die Surf-Bedingungen bei uns in Andalusien verschaffen.

Surfen im Winter für Anfänger

Video vom Surfen im Januar

Mit welchem Neoprenanzug kann man im Winter Surfen?

Wenn du im Winter (November, Dezember, Januar, Februar) zum Surfen nach Andalusien reist, kannst du dich auf ein herrliches Klima freuen. Je nachdem wie kälteempfindlich du bist, kannst du den 5/3er Neoprenanzug zu Hause lassen. Wir surfen hier in der Regel mit einem 4/3er Neoprenanzug. Im Dezember, Januar und Februar beträgt die Temperatur des Meeres so um die 16 °C. 

Die Vorteile vom Surfen im Winter in Andalusien auf einem Blick

Besuche uns im Winter in El Palmar und freue dich auf:

  • Leere Strände
  • Ganz viel Sonne statt Winterdepression
  • Milde Temperaturen (im Winter selten unter 20 C°)
  • Lange Tage (Sonnenuntergang gegen 18:30 Uhr)
  • Konstante Wellen für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Günstige Flüge (ab 20€ ins Warme)

Wir freuen uns auf deinen Besuch in unserem Surfcamp! 

Günstige Anreise

Flüge nach Andalusien sind im Winter besonders preiswert, denn dann ist hier Nebensaison. Das ist deine Chance für einen günstigen Flug in deinen Surfurlaub. Im Winter kannst du flexibel zu uns ins Surf Camp anreisen. Das bedeutet, es gibt keine festgelegten Anreisetage. Du schaust, wann dein Flug zu uns nach El Palmar am günstigsten ist und kommst dann, wenn es für dich am besten passt.

Mit drei Flughäfen in der Umgebung (Sevilla, Málaga, Jerez de la Frontera), findest du bestimmt einen geeigneten Flug für deinen Urlaub bei uns. Freu dich auf entspanntes Surfen im Winter bei wunderbaren Wellen und viel Sonnenschein.

Urlaub im Warmen? Surf und Yoga Camp in Spanien
Vielleicht bald dein Sonnenplatz? ;-)
Urlaub im Warmen - El Palmar Surfen an leeren Stränden
Im Winter hast du den Strand und die Wellen für dich allein...

Preiswerte Mietwagen in Spanien

Deine Anreise nach El Palmar ist im Winter so günstig wie nie. Mit einem Mietwagen bist du super flexibel. Du kommst entspannt vom Flughafen zu uns ins Surf Camp und kannst die Gegend um El Palmar erkunden. Cadiz, Sevilla, Tarifa oder Vejer…. Mit einem Mietauto steht dir die Welt Andalusiens offen. Schon für 40 € in der Woche kannst du deine Freiheit genießen und Spanien mit dem Auto entdecken. Inklusive aller Versicherungen. Unser Tipp: Packe deinen Reisepass ein und mache einen Ausflug nach Marokko.

Beispiele für preiswerte Mietwägen sind

Autorin: Jana Mironowitz