Leckeres Essen in deinem Surfurlaub

Dein perfekter Surfurlaub

Wie sieht ein perfekter Surfurlaub aus? Gute Wellen, schönes Wetter, gemütliche Unterkünfte und natürlich gutes Essen. Wir freuen uns schon darauf, deinen Surfurlaub in Spanien zu einem unvergesslichen Erlebnis zu gestalten. Dazu gehören hervorragende Surfkurse, Unterkünfte am Strand, Yoga Klassen mit Meerblick, ein herzliches Team sowie zahlreiche kulinarische Highlights. 

Fantastisches Essen in deinem Surfurlaub in Spanien

Surfer und Yogis brauchen viel Energie und außerdem macht Essen eben einfach glücklich. Deshalb legen wir besonderen Wert auf hochwertige und frische Zutaten und eine liebevolle, einfallsreiche Zubereitung. Surfen lernen, Yoga machen und lecker essen! Wenn Du eine Woche bei uns wohnst, servieren wir dir siebenmal Frühstück und Lunch sowie fünfmal Drei-Gänge Abendessen. An zwei Abenden bleibt unsere Küche kalt, dann kannst Du die schönen Restaurants der Umgebung erkunden oder selbst kochen. Denn alle Unterkünfte haben prima ausgestattete Küchen. Selbstverständlich gehen wir auch auf Vegatarier, Veganer sowie auf Allergien ein. Vermerke diese am besten gleich bei deiner Buchung. Bei uns wird dein Surfurlaub auf jeden Fall auch ein kulinarisches Abenteuer.

Frühstück in deinem Surfurlaub

Frühstück - Dein Start in den Tag

Jeden Morgen deines Surfurlaubs erwartet dich ein reich gedeckter Frühstückstisch mit Blick auf das Meer. Kaffee, Tee, Orangensaft, Milch oder diverse Milchalternativen stehen schon bereit. Dazu gibt es mehrere Käse- und herzhafte Aufschnittsorten. Für die Süßen unter euch haben wir Marmelade, Schoko-Aufstrich, Honig und natürlich leckeres Obst und Gemüse. Brot und Brötchen kommen jeden Tag frisch aus dem Ofen. Außerdem erwartet dich unsere reichhaltige Müsli-Bar: Joghurt, Chia-Pudding, Nüsse, frisches Obst, Trockenfrüchte, Goji-Beeren, Haferflocken, Zimt, Honig und mehr - mix it, wie es dir gefällt. Freu dich außerdem auf unsere wechselnden Frühstück-Specials wie Croissants, Eier und Smoothies.

After Surf Lunch

Nach dem Surfkurs ist vor dem Surf. Jetzt heißt es Energie auftanken. Deshalb steht unsere Küche immer für Dich offen. Es gibt Suppen oder Salate, Obst, Gemüse - und es stehen leckere Zutaten für ein Sandwich bereit. Kaffee oder Tee kannst Du jederzeit haben. Und dann wieder ab in die Wellen. Surfurlaub mit feinstem Surf Food, bei uns gehört das einfach dazu.

 

Leckeres Essen in deinem Surfurlaub
3 Gang Dinner im Surfurlaub in Spanien

Abendessen mit Sonnenuntergang

Das Dinner wird bei uns besonders zelebriert, denn es beschließt deinen Tag am Meer. Unsere Köche bereiten alle Speisen frisch zu. Es gibt vorweg einen Salat oder eine Suppe, eine Hauptspeise und ein Dessert. Genau richtig nach einem langen Tag in den Wellen oder auf der Yoga-Matte. Dabei kannst du dein Essen mit Blick auf den Sonnenuntergang von unserer Terrasse aus genießen.

Vegan, vegetarisch, ohne Gluten, keine Laktose? Kein Problem!

In deinem Surf Urlaub bei uns nehmen wir beim Essen Rücksicht auf Deine Vorlieben und Intoleranzen. Bei uns kannst Du vegetarisch, vegan, glutenfrei und laktosefrei essen.

Außerdem stehen ganzen Tag über Wasser, Kaffee, Bio-Tee, Obst und Brot für Sandwiches bereit.

Weitere Infos für deinen Surfurlaub bei uns in Spanien

Surfurlaub mit Kleinkind und Kindern

Surfurlaub mit Kindern

Familien mit Kindern sind bei uns immer herzlich willkommen. Denn ein Surfurlaub mit Kindern ist ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie. Unsere Surflehrer sind hervorragend geschult, Kinder und Erwachsene zu unterrichten. Bei uns können also Mama, Papa und die Kids einen Surfkurs besuchen. Für kleine Kinder gibt es die Option einer Kinderbetreuung während der Surfkurse. So können die Eltern ihnren Surfkurs in vollen Zügen genießen.

Da sich unser Surfcamp direkt am Strand befindet, könnt ihr mit euren Kids jederzeit wieder in die Unterkunft zurück und das vergessene Spielzeug holen oder vor dem Abendessen noch schnell eine Sandburg bauen. Es gibt ein Kinderzimmer, Kinderstühle und vieles mehr für die kleinen Racker. Ein Surfurlaub mit Baby oder Kleinkind ist kein Problem. Unter Familien Surfcamp findest du alle Informationen zu einem Surfurlaub mit Kindern bei uns in Spanien.

Surfen lernen im Surfurlaub

Was wäre ein Surfurlaub ohne Surfen? Bereits beim Frühstück kannst du von der Terrasse aus die Wellen checken. Denn unser Camp befindet sich direkt am Strand von El Palmar. 

Bei einem Aufenthalt in unserem Surfcamp kannst du entweder auf eigene Faust in die Wellen erobern oder einen Surfkurs buchen. Wir unterrichten alle Levels von Anfängern, Intermediates bis hin zu fortgeschrittenen Surfern. Dabei üben wir in kleinen Gruppen, sodass die Surflehrer individuell auf euch eingehen können und ihr die besten Fortschritte erzielen könnt. Dazu gibt es Surf-Theorie und eine Video-Analyse. Noch mehr Informationen kannst du unter Surfkurse nachlesen.

Surfurlaub für Erwachsene

Yoga und Surfurlaub

Hast du schon einmal Yoga mit Blick aufs Meer praktiziert? Unser Yoga Haus befindet sich direkt neben dem Surfcamp und bietet einen wunderschönen Blick auf den Atlantik. Wenn du die Augen schließt und dich auf deinen Atem konzentrierst, kannst du die salzige Meerluft schmecken, das Holz des Yoga-Hauses riechen und dem Wind und den Wellen lauschen. Werde eins mit der Natur und entspanne dich. 

Du kannst entweder eine ganze Woche Yoga Retreat oder eine A-Frame Yoga Reise bei uns buchen, eine Yoga Surf Reise wählen oder dich in deinem Urlaub spontan für eine offene Yoga Klasse entscheiden. Die Wahl liegt ganz bei dir. So oder so wirst du unser Yoga Haus lieben und ganz zu dir selbst finden.

Surfurlaub mit Meerblick

All Inclusive Surfurlaub

Wir bieten verschiedene Pakete für einen Surfurlaub bei uns im Camp an. Der Bestseller ist unser beliebtes All Inclusive Paket. Hier ist wirklich alles drin und du musst dir in deiner Woche bei uns um nichts mehr Gedanken machen. Das ist dabei:

  • Unterkunft bzw. Übernachtung
  • Surfkurse
  • Surf-Material und Neoprenanzug
  • Leckeres Essen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen.

Details zu unseren All Inclusive Paket

Wo in den Surfurlaub fahren?

Die Frage können wir ganz einfach beantworten: Auf nach El Palmar im Süden Spaniens. Denn hier findest du neben wundervollen Wellen ein ganzjährig mildes Klima und die herrliche Kultur Andalusiens. Außerdem erreichst du El Palmar spielend leicht mit gleich drei Flughäfen von überall in Deutschland.

Surfurlaub in Europa

Viele Surfer in Europa zieht es in die Ferne. Gerade im Winter wünschen sich einige Sonne, wohlige Wärme und gute Wellen. Das können wir sehr gut verstehen. Hier kommt die gute Nachricht: Es ist gar nicht nötig, so weite Wege auf sich zu nehmen, um auch im Winter Sonne, Wärme und perfekte Wellen zu haben. El Palmar in Südspanien ist ein echter Geheimtipp in der Surfszene. Denn auch wenn wir uns noch in Europa befinden, haben wir hier ein Klima wie in Kalifornien. Das bedeutet, dass du dich auch im Winter über milde Temperaturen und viel Sonne freuen kannst. Und über gute Wellen sowieso. :) Natürlich ist es auch im Rest des Jahres wunderschön hier.

Surfurlaub im Winter

Im Sommer sind die Wellen sehr klein und eher für Anfänger geeignet. Im Herbst, Winter und im Frühling ist der Swell konsistent und die Wellen eignen sich hervorragend zum Surfen, auch für bessere Surfer. Wirf einen Blick auf unseren Surfkalender oder lies dir unseren Blogbeitrag zur besten Reisezeit zum Surfen in Andalusien durch. Darin erläutern wir dir die Vorzüge eines jeden Monats im Jahr.

Surfurlaub in Andalusien - Lage & Anreise nach El Palmar

Wir freuen uns, dass du deinen Surfurlaub bei uns in El Palmar in Andalusien verbringen möchtest. El Palmar und die ganze Region Cádiz bieten wunderschöne Surfspots. Dabei ist die Region noch ein echter Geheimtipps in der europäischen Surfszene. Die Anreise ist kinderleicht: Mit dem Flugzeug hast du gleich mehrere Flughäfen zur Auswahl:

  • Jerez de la Frontera
  • Sevilla
  • Málaga
  • Gibraltar (vor allem aus Großbritannien)

Mehr Informationen und Details für deine Anreise zu uns nach El Palmar findest du unter Anreise.

Unterkunft in deinem Surfurlaub in El Palmar

Packliste für deinen Surfurlaub

Was braucht man eigentlich für einen Surfurlaub? Für alle, die nicht wissen was sie in ihren Surfurlaub mitnehmen sollen, haben wir eine Packliste zusammengestellt. Diese bezieht sich auf einen Aufenthalt bei uns im Camp. 

Bei uns im Surfcamp gibt es natürlich eine ganze Menge wie Bettwäsche, Handtücher, Neoprenanzüge, Surfboards, Yoga-Matten uvm. Alle Informationen dazu findest du in unseren FAQs. Was du in deinen Surfurlaub mitnehmen möchtest, liegt natürlich ganz bei dir. Wir empfehlen dir aus Erfahrung Folgendes:

  • Lange Hose, Pullover & Jacke für den Abend (auch wenn es tagsüber sehr warm ist, kann es abends manchmal abkühlen)
  • Zahnbürste
  • Deine individuellen Hygiene- & Pflegeprodukte
  • Sonnencreme
  • Strandtuch
  • Sonnenbrille
  • Yoga-Kleidung oder bequeme Kleidung für die Yoga Klassen
  • Badehose, Boardshorts, Bikini oder Badeanzug für unter den Neoprenanzug
  • Falls du hast: Deinen eigenen Neoprenanzug (Wir haben aber auch welche im Camp)
  • Falls du möchtest: Dein eigenes Surfbrett (Surfboards haben wir natürlich ebenfalls genügend im Surfcamp)
  • Medikamente, falls du welche benötigst (Asthmaspray o.Ä.)

In El Palmar gibt es einen Supermarkt, eine Apotheke und unseren eigenen Surfshop, wo du dich mit allem eindecken kannst, was du vergessen hast.