Essen wie Gott in Spanien

Surfer und Yogis brauchen viel Energie. Deshalb legen wir besonderen Wert, auf Obst und Gemüse, frische Zutaten und eine liebevolle, einfallsreiche Zubereitung. Wenn Du eine Woche bei uns wohnst, servieren wir dir siebenmal Frühstück und Lunch sowie fünfmal Drei-Gänge Abendessen. An zwei Abenden bleibt unsere Küche kalt, dann kannst Du die schönen Restaurants der Umgebung erkunden oder selbst kochen. Denn alle Unterkünfte haben prima ausgestattete Küchen. Teile uns Deine Allergien oder Unverträglichkeiten mit. Selbstverständlich bieten wir immer vegetarisches Essen an.

Den ganzen Tag über stehen Wasser, Kaffee, Bio-Tee, Obst und Brot für Sandwiches bereit.

Wir nehmen beim Essen Rücksicht auf Deine Vorlieben und Intoleranzen. Bei uns kannst Du vegetarisch, vegan, glutenfrei und laktosefrei essen.

Dein Start in den Tag

Jeden Morgen erwartet Dich ein reich gedeckter Frühstückstisch mit Blick auf das Meer. Kaffee, Tee, Orangensaft, Milch oder Sojamilch. Dazu mehrere Käse- und herzhafte Aufschnittsorten. Für die Süßen unter euch haben wir Marmelade, Nutella, Honig und natürlich täglich frisches Obst und Gemüse. Brot und Brötchen kommen frisch aus dem Ofen. Außerdem erwartet Dich unsere reichhaltige Müsli-Bar: Joghurt, Nüsse, frisches Obst, Trockenfrüchte, Goji-Beeren, Haferflocken, Zimt, Honig und mehr - mix it, wie es Dir gefällt.

After Surf Lunch

Nach dem Surfkurs ist vor dem Surf. Jetzt heißt es Energie auftanken. Deshalb steht unsere Küche immer für Dich offen. Es gibt Suppen oder Salate, Obst, Gemüse - und es stehen leckere Zutaten für ein Sandwich bereit. Kaffee oder Tee kannst Du jederzeit haben. Und dann wieder ab in die Wellen.

 

 

Abendessen mit Sonnenuntergang

Dieser Gang wird bei uns besonders zelebriert, denn er beschließt Deinen Tag am Meer. Unsere Köche bereiten alle Speisen frisch zu. Es gibt vorweg einen Salat oder eine frische Suppe, eine Hauptspeise und einen Nachtisch. Genau richtig nach einem langen Tag in den Wellen oder auf der Matte. Du kannst Deine Erlebnisse auf dem Wasser mit den Tischnachbarn teilen und den Sonnenuntergang genießen.